Sturmtief “Xavier” sorgt für Einsätze

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | Mathias Bange

Am 05.10.2017 zog das Sturmtief Xavier über Nord- und Mitteldeutschland. Aufgrund der hohen Einsatzzahlen im LK Börde entschied sich die Stadtwehrleitung der Stadt Oschersleben dazu die ÖEL(örtliche Einsatzleitung) in der Wache Oschersleben einziehen zu lassen und alle Feuerwehren der Gemeinde in Alarmbereitschaft zu versetzen.

 


Das heißt, dass alle Gerätehäuser der Stadt Oschersleben von den Ortsfeuerwehren besetzt werden.
So ist es auch in Neindorf geschehen und das Gerätehaus war somit ab 15:20 Uhr besetzt. Gegen 16:15 ging es dann auf die Hauptstraße, wo mehrere große Äste auf die Straße zu fallen drohten. Da mit unserer Technik kein Herankommen war, musste die Drehleiter der Feuerwehr Oschersleben angefordert werden. Diese war aber bereits in Peseckendorf im Einsatz und erst gegen 17:45 Uhr vor Ort. Zwischenzeitlich ging es zu zwei weiteren Einsätzen. Im Birkenweg lagen zwei Bäume auf der Straße. Einer landete sogar auf einer Telefonleitung und riss sie herunter. Beide Bäume wurden mittels Kettensäge zerkleinert und beiseite geräumt. Anschließend wurde die Einsatzstelle vom Ordnungsamt kontrolliert und durch den Bereitschaftsdienst der Stadt Oschersleben gesichert. Letztendlich war die Feuerwehr Neindorf gegen 19:30 Uhr wieder einsatzbereit im Gerätehaus.


 Kategorien